LUAH

LUAH

Authentische Melodien, geschmeidige Arrangements, afrobrasilianische Rhythmen und Songs über die Vielfalt an Stimmungen zwischen lebensfroher Celebração und sehnsüchtiger Saudade – das sind die Zutaten von LUAH, dem Vocal Trio von Elsa Johanna Mohr. Die Musikerin aus Köln ist eine Weltreisende mit lokaler Bodenhaftung, die weiß wie es ist, auf Portugiesisch zu träumen und auf Englisch Herz und Verstand, eigene Erwartungen und Ansprüche von außen in Einklang zu bringen. Ihre Songs erzählen von Begegnungen, die Spuren hinterlassen, vom Mut, auch flüchtige Momente einfach zu genießen und von Hoffnungen in eine lebenswerte Zukunft.

Zu dritt bewegen sich die Musikerinnen gekonnt zwischen Mainstream und Experimentellem und haben sich mit der Symbiose von Artpop, Singer-Songwriter und brasilianischem Tropicalismo „eine eigene Nische (…) erarbeitet“ (Stefan Franzen, Jazzthing).

Der individuelle Sound der Band brachte LUAH bereits ins Finale des Osnabrücker Study Up Jazz Wettbewerbs, 2019 gewann das Trio das Voting des Jazztube Festivals in Bonn. In diesem Jahr schaffte es die Band in die engere Auswahl des Wettbewerbs „Women in Jazz – next generation“. Dokumentiert wurde die bisherige Arbeit auf ihrem Debütalbum „LUAH – Sunlit “ (Timezone, 2019) und ihrer EP „LUAH – Deeply Blue„ (2020). Im März 2021 hat LUAH außerdem ihr zweites Album „MO VI MENTO“ aufgenommen, das im März 2022 passend zum 5-jährigen Bestehen der Band beim Münsteraner Label „Ladies & Ladys“ veröffentlicht werden wird.

Elsa Johanna Mohr   vocals, ukulele, percussion, composition

Lena-Larissa Senge   vocals, synthesizer, glockenspiel, percussion

Ula Martyn-Ellis         e-guitar, vocals

 

Weitere Infos unter:

luah-music.com

Na Beira Do Mar – LUAH

 

Donnerstag  02-06-22

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt :

Vorverkauf 9 €

Abendkasse 10 €

online tickets hier

Wir weisen darauf hin, dass weiterhin Maskenpflicht in den Innenräumen der Burg besteht.

 

 

Fotorechte: Ferry Mohr