Duo Sorelle & Tetyana Andrukhiv
Salut d’amour

Duo Sorelle & Tetyana Andrukhiv

Salut d’amour

Der Abend mit der ukrainischen Pianistin Tetyana Andrukhiv und dem Duo Sorelle (Katharina Blasel, Violine, und Franziska Blasel, Violoncello) ist eine Hommage an die Liebe und die Lebensfreude. Die 3 Musikerinnen spielen Musik von Mozart, Elgar, Kreisler, Skoryk, Lysenko, Fauré u.a.
Es geht um Liebesfreud und Liebesleid, um Leichtigkeit und dunkle Stunden, um Sehnsucht und Hoffnung.

Tetyana Andrukhiv ist eine ukrainische Pianistin, geboren in Lemberg, die ihren Master-Abschluss als Pianistin an der Nationalen Tschaikowsky-Musikakademie in Kiew erhielt. Zu Kriegsbeginn verließ sie ihr Land mit ihrem Kind und kam nach Aachen, wo sie die Geigerin Katharina Blasel kennenlernte. Gemeinsam spielten sie bereits für ein Benefizprojekt als Duo, jetzt treten sie erstmals auch in Triobesetzung mit Katharinas Duo-Partnerin und Schwester, der Cellistin Franziska Blasel, auf.

Der Erlös dieses Abends geht an die Organisation Misto Dobra („City of Goodness“), ein Schutzzentrum für Frauen und Kinder im Westen der Ukraine

Duo Sorelle

Katharina Blasel   Violine

 Franziska Blasel   Violoncello

&

Tetyana Andrukhiv   Klavier


Freitag  15-07-22
Beginn 19.30 Uhr
Einlass 19.00 Uhr
Burg Frankenberg
Goffartstrasse 45
Aachen

Eintritt :

 15 €

.

Tickets hier

Herztöne

Fotos: Lisa Bössen, Olena Horbova