Aachener Bäche ans Licht
Helmut Berg/Markus Ulrich

Aachener Bäche ans Licht

Vortrag, Diskussion – Helmut Berg und Markus Ulrich

 

Helmut Berg und Markus Ulrich wollen die „Sehnsucht nach Wasser in Aachen“ ein wenig stillen. Mit Ihrem Vortrag zu Thema „Aachener Bäche ans Licht“ werden sie über das Wasser im Aachener Untergrund und die Ideen rund um die verborgenen Bäche erzählen.  Seit drei Jahren setzen sie sich als Mitglieder der Projektgruppe der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen für das sichtbar und erlebbar machen der Aachener Bäche ein.

Gerade im Frankenberger Viertel gibt es gute Möglichkeiten, Wasser des Beverbachs anzuheben und in neuen Bachgerinnen an der Oberfläche durch Oppenhoff- und Viktoriaallee zu führen.

Über diese Konzepte und aktuelle Planungen wird im Vortrag informiert und für Begeisterung geworben.

Donnerstag  10-11-22

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt frei

Spenden willkommen

Zusätzlich wird am Donnerstag, 17.11.2022 16.00 Uhr ein Planungsspaziergang vom Einlauf des Beverbachs in die Verrohrung (Obere Drimbornstraße),  durch obere Bismarckstraße, Viktoria- und Oppenhoffallee bis zur Schlossstraße angeboten. Wenn Zeit ist, könnten wir auch schauen, wo bei der Burg der Gillesbach läuft. Dabei gibt es viel Gelegenheit, Ideen und vor Ort konkrete Vorschläge auszutauschen.

 

Fotorechte: Helmut Berg