Sofia Diniz / Justus Breyer
Viola da Gamba
Musik vom Hof des Sonnenkönigs
Bilder im Archiv

Sofia Diniz / Justus Breyer – Viola da Gamba – Musik vom Hof des Sonnenkönigs

Zu unserem großen Bedauern ist der ursprünglich für das Konzert vorgesehene Claas Harders aus persönlichen Gründen am 24. November verhindert. Wir freuen uns umso mehr, dass er die großartige Musikerin Sofia Deniz gewinnen konnte, ihn bei dem Konzert mit Justus Breyer zu vertreten.
Die gebürtige Portugiesin Sofia Diniz studierte Musik und Cello in Lissabon und spezialisierte sich später auf historische Aufführungen in Köln bei Rainer Zipperling (Barockcello und Viola da Gamba), in Den Haag, Niederlande bei Wieland Kuijken und Philippe Pierlot (Viola da Gamba) und Brüssel, Belgien mit Philippe Pierlot.

Sie arbeitet als freiberufliche Gambistin in ganz Europa und darüber hinaus, spielt als Solistin und mit mehreren Ensembles und Orchestern für Alte Musik wie „The Spirit of Gambo“ (Freek Bortslap), Il Fondamento (Paul Dombrecht), Ricercar Consort (Philippe Pierlot), Collegium Vocale Gent (Philippe Herreweghe), Hespèrion XXI (Jordi Savall), Concerto Campestre (Pedro Castro), Ludovice Ensemble (Fernando Miguel Jalôto), Sete Lágrimas (Filipe Faria e Sérgio Peixoto) oder Concerto Köln. Sofia Diniz hat auch ihre eigene Kammermusikgruppe, das Ensemble ConTrastes, das sich der Aufführung von Musik aus der Barockzeit widmet, die für oder mit Viola da Gamba geschrieben wurde.

Sofia Deniz übernimmt den Part von Claas Harders und präsentiert zusammen mit seinem Schüler Justus Breyer auf zwei wunderbaren siebensaitigen Gamben Barockwerke von  Marin Marais, absolute musikalische Kostbarkeiten, unter dem Dach der Burg Frankenberg.


Mittwoch  24-11-21
Beginn 19.30 Uhr
Einlass 19.00 Uhr
Burg Frankenberg
Goffartstrasse 45
Aachen
Eintritt 10€

online tickets hier
Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Coronaschutzbestimmungen des Landes NRW. Demnach muss ein gültiger Nachweis über eine vollständige Impfung bzw. über vollständige Genesung vorgezeigt werden. Wir empfehlen auch auf den Sitzplätzen eine Maske zu tragen.