Dumont & Burg Frankenberg present:
Harald Ingenhag Trio feat. Heiner Schmitz
Fotos im Archiv

Harald Ingenhag Trio feat. Heiner Schmitz

Das Trio gründete sich spontan zu einem Konzert im Dumont und findet nun, nach über 5 Jahren, endlich wieder zusammen. Die drei Musiker kennen und schätzen sich seit Jahrzehnten und arbeiteten unter anderem bei Ingenhags gefeiertem Musik-Literatur- Projekt „Verlorene Zeit“, das 2001 auf der Burg Wilhelmstein seine Uraufführung erlebte, zusammen. Ausserdem kreuzten sich ihre Wege bei diversen anderen Projekten wie Cattleya oder Iris Romen & NIL.

Werner Neumann hat seit 2006 eine Professur an der HMT Leipzig und gehört zweifellos zu den herausragenden Stromgitarristen Deutschlands bzw. Europas. Volker Heinze ist eine absolute Bank und gehört aufgrund seiner stilistischen Bandbreite zu den gefragtesten Bassisten der Kölner Jazzszene. Als Gast dürft ihr euch auf Heiner Schmitz freuen, WDR Jazzpreisträger 2019, der unter anderem mit der Jazzkantine Europa bereist.

Werner Neumann – Gitarre

Heiner Schmitz – Tenorsaxophon

Volker Heinze – Bass

Harald Ingenhag – Schlagzeug

Das Konzert findet im Freien im Hof der Burg Frankenberg statt.  Bei Regen muss das Konzert leider ausfallen. Kurzfristige Infos dazu auf dieser Homepage.

Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Coronaschutzbestimmungen des Landes NRW. Die Besucher ordnen sich in Sitz- und Stehplätzen Gruppen von jeweils sechs bis zehn Personen zu. Außerhalb der Gruppen besteht das Abstandsgebot und Maskenpflicht. Zur Rückverfolgbarkeit werden Name, Adresse und Telefonnummer erhoben.

Die Besucherzahl ist auf 100 Personen begrenzt.

Getränke können in Flaschen erworben werden.

 

Montag -31-08-20
Beginn 20.30 Uhr
Einlass 20.00 Uhr

 

Burg Frankenberg
Goffartstrasse 45
Aachen
Ticketpreis
15 Euro Abendkasse
Kein Vorverkauf!