Philosophieren mit Kindern
Anke Buchstetter
& Heidemarie Bennent-Vahle

Philosophieren mit Kindern

„Was war ich, bevor ich geboren wurde?“, „Hat die Zeit einen Anfang?“, „Muss man immer die Wahrheit sagen?“, „Was sind Gedanken?“ – Dies sind nur einige Beispiele für philosophische Fragen, die Kinder ganz selbstverständlich stellen. Kinder staunen und wundern sich noch über die Welt, an die sie sich erst nach und nach gewöhnen müssen. Selbst dann, wenn es auf Vieles keine endgültigen, rüttelfesten Antworten geben kann, ist es für eine gute Entwicklung junger Menschen ungemein wichtig, solche Fragen ernst zu nehmen und ihnen nachzugehen.

Wir – Anke Buchsteiner, eine erfahrene Grundschullehrerin, und Heidemarie Bennent-Vahle, eine Philosophin, die schon mehrfach Philosophiegruppen mit Kindern durchgeführt haben, bieten diesen Kurs an, um genau solchen Fragen nachzugehen.

Der Kurs wird an folgenden Themenkreisen orientiert sein:
– Beziehungen: Ich – Du –Welt
– Lebensgestaltung: Wünsche – Pläne – Möglichkeiten
– Fragen der Moral: Fürsorge – Gerechtigkeit – Regeln

Fotorechte: Gudrun Petersen, Jo Magrean

jeweils montags
02.03. – 30.03.2020
von 16.15 Uhr
bis 17.45 Uhr
Burg Frankenberg
Goffartstrasse 45
Aachen
Kursgebühr 25 EURO
Kurs für Kinder von
8 bis 12 Jahren
Anmeldung
schreuer@frankenbuerger.de