Crosswind
Young Irish Musik

 

Crosswind

Crosswind– das junge Erfolgsquartett aus Deutschland hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer der aktivsten und meistgefeierten Bands der hiesigen Folk Szene entwickelt. Diesen guten Ruf hält Crosswind seit nunmehr sieben Jahren und konnte 2018 mit der Veröffentlichung des zweiten Studioalbums erneut eindrucksvoll beweisen, dass ihnen dieser zu Recht anhaftet. Das Quartett spielt akustische, handgemachte Folkmusik. Ausgehend von der gemeinsamen Schnittmenge in der traditionellen irischen Musik, drangen in den vergangenen Jahren immer weitere musikalische Einflüsse in das Bandrepertoire ein. So komplementieren Klänge aus Skandinavien, aus Amerika und nicht zuletzt aus dem eigenen Land den Bandsound sehr überzeugend. Durch eine Auswahl starker Songs und Melodien aus eigener Feder wird dieses Bild eindrucksvoll abgerundet: Mal möchte man sich in die vielschichtig gewobenen Klangdichtungen fallen lassen, mal reißt der Groove einen förmlich von den Füßen. Das Programm hat Seele, Witz und Humor!
Fotorechte: Christian Daitche

BÉATRICE WISSING Fiddle, Gesang
STEFAN DECKER Flute, Whistles, Fiddle, Gitarre, Gesang
MARIO KUZYNA Gitarre, Diatonisches Akkordeon, Gesang
SEBASTIAN LANDWEHR Gitarre, Concertina, Whistles, Gesang

Freitag – 03-04-20
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Burg Frankenberg
Goffartstrasse 45
Aachen
Ticketpreise
Vorverkauf
13 Euro – 10 Euro
Abendkasse
15 Euro – 12 Euro
Vorverkaufsstellen
Frankenberger
Buchladen
Buchhandlung
Schmetz
Caves D‘Aix
Büro Burg Frankenberg